Springe zum Inhalt

Tagesmütter besuchen Tagespflege

Immer wieder dienstags

Tagesmütter und Kinder erfreuen Tagesgäste vom Stift Schötmar

Immer wieder dienstags bekommen die Tagesgäste vom Stift Schötmar besonderen Besuch. Tagesmütter Andrea Hollmann und Melanie Jaschinski verbringen mit ihren Schützlingen den Vormittag in der Tagespflege. Die strahlenden Kinderaugen zaubern den Gästen ein Lächeln ins Gesicht. Fröhlich und ausgelassen spielen die Kinder, die alle unter drei Jahre alt sind, mit den Senioren.

Gemeinsam wird sich in einen Stuhlkreis gesetzt und zum Beispiel mit Luftballons geworfen. Oft kommt auch das Schwungtuch zum Einsatz. Die Tagesgäste, Tagesmütter und Mitarbeiter schwingen das Tuch. Manchmal verstecken sich die Kinder darunter oder sie tauchen plötzlich an einer anderen Stelle des Stuhlkreises wieder auf.

Die Stimmung ist jedes Mal ausgelassen und alle Beteiligten profitieren von diesen schönen Generationentreffen. Auch die Eltern der Kinder freuen sich über die Begegnungen, die von den Tagesmüttern initiiert wurden.

Tagespflege Tagesmütter
(h.v.r.) Tagesmütter Andrea Hollmann und Melanie Jaschinski besuchen jeden Dienstag mit ihren Schützlingen die Tagespflege vom Stift Schötmar. Pflegedienstleitung Brigitte Düsenberg, ihr Team und die Gäste der Tagespflege freuen sich sehr darüber.

Andrea Hollmann und Melanie Jaschinski bieten ihren Schützlingen eine familiennahe Betreuungsform. Ihnen ist es wichtig, dass es ein vielfältiges Angebot für die Kinder gibt. Die Besuche der Tagespflege zählen dazu.

Pflegedienstleitung Brigitte Düsenberg und ihr Team sind froh über die regelmäßigen Treffen. „Unsere Gäste schätzen die Vormittage mit den Kindern sehr. Es ist immer eine lebhafte Zeit“, berichtet Brigitte Düsenberg. Gerne beantwortet sie Fragen rund um das Thema Senioren-Tagespflege telefonisch unter 05222/96138-103.