Springe zum Inhalt

Stiftler im Ruhestand treffen sich im Stift Schötmar

Traditionell treffen sich die Rentner des Evangelischen Stiftes zu Wüsten im November zum Austausch. Dabei traf man sich erstmalig im Neubau des Stiftes Schötmar.

Viel zu erzählen hatten sich ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Evangelischen Stiftes zu Wüsten bei ihrem jährlichen Wiedersehen. Dabei traf man sich erstmalig im Neubau des Stiftes Schötmar. Das Interesse war groß und so folgten 28 Ehemalige der Einladung. Auftakt bildete eine kleine Willkommensveranstaltung, um die verschiedenen Angebote des ambulant geführten Hauses vorzustellen, gefolgt von einer Besichtigungstour. Neugierig und staunend nahmen die Ehemaligen die großzügigen Seniorenwohnungen, die Seniorenwohngemeinschaften sowie die Tagespflege in Augenschein. Gestärkt mit Kaffee und Kuchen wurde geklönt und gelauscht, was es bei ihrem alten Arbeitgeber Neues gibt.

Bildunterschrift:

Stiftsvorstand Christina Dolls (2.v.l) und Christoph Fritsche (r.) gemeinsam mit den Rentnerinnen und Rentnern.