Springe zum Inhalt

Schön war, schön war die Zeit …

Rund 40 Gäste lauschen dem Gesang von "QuerBeat".

… die der Wüstener Chor „QuerBeat“ dem lauschenden Publikum im Stift Schötmar  bescherte. Die große Bandbreite des Repertoires begeisterte einfach alle: Von „Wochenend und Sonnenschein“ über „All you need is love“, von Filmmusiken aus „Wie im Himmel“ und „Sister Act“ bis hin zu den unterschiedlichsten Musikstücken auf österreichisch, portugiesisch, finnisch oder russisch – mal ruhig und getragen, mal fetzig dargeboten – das Angebot ließ keine Wünsche offen! Der Spaß und die gute Laune der Sänger und Sängerinnen unter der Leitung von Johanna Tripp übertrug sich sofort auf die Zuhörer, die den Chor denn auch nicht ohne 3 Zugaben entlassen wollten. Alle hoffen, dass „QuerBeat“ sich auch im kommenden Jahr wieder einfinden wird. Der Erlös des Konzertes wurde übrigens zugunsten eines Ausflugs für die Bewohner der Seniorenwohngemeinschaften im Stift Schötmar gespendet!