Springe zum Inhalt

Mittwochstreff im Stift Schötmar

Umfassend informiert

Mittwochstreff der St. Kilianskirche besichtigt Stift Schötmar

Mit großem Interesse besichtigten die Mitglieder vom Mittwochstreff der St. Kilianskirche gemeinsam mit Vikar Dr. Victor Anoka das Stift Schötmar. Jürgen Münstermann, stellvertretende Pflegedienstleitung ambulant, führte sie durch die Senioreneinrichtung. „Unser Angebot für Senioren und Pflegebedürftige umfasst Wohnungen, Wohngemeinschaften, Tagespflege, Ambulante Pflege sowie einen Mittagstisch“, berichtete Jürgen Münstermann. „Insbesondere mit unseren Wohnangeboten richtigen wir uns an Senioren und Pflegebedürftige mit geringem Einkommen. Hier sind die m2-Preise niedrig. Im Gegenzug wird ein Wohnberechtigungsschein benötigt“, fügte er an.

Bei der Besichtigung der Tagespflege verdeutlichte der stellvertretende Pflegedienstleiter die Vorteile dieser Versorgungsform insbesondere als Entlastungsangebot für pflegende Angehörige.

Er hob zudem hervor, welche Besonderheit für ambulant versorgte Pflegebedürftige gilt: „Erfreulicherweise haben unsere Kunden vom Ambulanten Pflegedienst zusätzlich noch ein Budget von der Pflegekasse für die Tagespflege. So ist es möglich, dass sie ihre gewohnten Leistungen von uns erhalten und zusätzlich noch die Tagespflege in Anspruch nehmen können – und das zum Teil ohne Mehrkosten für den Betroffenen. Selbstverständlich gilt diese Regelung auch für Kunden anderer Pflegedienste und Pflegebedürftige, die von ihren Angehörigen versorgt werden.“

Fragen zum Thema Tagespflege beantwortet Pflegedienstleitung Brigitte Düsenberg telefonisch unter 05222/96138-103.

Kaffee und Kuchen gab es für die Teilnehmer vom Mittwochstreff der St. Kilianskirche im gemütlichen Gemeinschaftsraum vom Stift Schötmar.

Bei Kaffee und Kuchen fand nach der Führung ein reger Austausch über die Angebote vom Stift Schötmar statt. Zum Abschluss bedankten sich die Teilnehmer bei Jürgen Münstermann für die umfassenden Informationen.