Gehalt

Tarifliche Bezahlung im Stift Schötmar!

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, dass Bruttogehalt für verschiedene Berufsgruppen in unserer Einrichtung selbst zu berechnen.

Grundlage der folgenden Tabellen und Berechnungsbeispiele sind die Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Deutschland (AVR DD) - der "Tarifvertrag", nach dem die Stift Schötmar gGmbH vergütet.

Aus rechtlichen Gründen weisen wir ausdrücklich daraufhin, dass wir keine Gewähr für die Richtigkeit der nachstehenden Angaben übernehmen.

Berechnungsanleitung

1. Zunächst müssen Sie Ihre Entgeltgruppe in der Entgelttabelle ermitteln
Alltagsbegleiter/innen sind in der Entgeltgruppe 2.
Pflegehelfer/innen im Ambulanten Pflegedienst und in der Tagespflege sind in der Entgeltgruppe 3.
Medizinische Fachangestellte (Arzthelfer/innen) im Ambulanten Pflegedienst sind in der Entgeltgruppe 4.
Altenpfleger/innen sowie Gesundheits- und Krankenpfleger/innen im Ambulanten Pflegedienst und in der Tagespflege sind in der Entgeltgruppe 7.

2. Anschließend müssen Sie Ihre Stufe bestimmen
In der Einarbeitungsstufe sind alldiejenigen, die über keinerlei Berufserfahrung in der Pflege verfügen.
Nach Ablauf der entsprechenden Verweildauer laut Entgelttabelle kommt man in die Basisstufe, anschließend in die Erfahrungsstufe 1 und danach in die Erfahrungsstufe 2.
Bei Neueinstellungen können maximal fünf Jahre Berufserfahrung angerechnet werden.

3. Ein weiterer Gehaltsbestandteil ist der Kinderzuschlag
Die Höhe ergibt sich aus der Zahl Ihrer Kinder für die Sie Kindergeld erhalten und Ihrer Entgeltgruppe.

4. Außerdem gibt es eine Schichtzulage
für alldiejenigen, die im Schichtdienst arbeiten.

Wenn Sie diese verschiedenen Beträge addieren, erhalten Sie als Summe Ihr festes monatliches Bruttogehalt bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden (Vollzeitstelle).

Dazu können dann noch Beträge für Nacht-, Samstags-, Sonntags- und Feiertagsarbeit kommen, die von Ihrer tatsächlichen Arbeitszeit abhängen.

Entgelttabelle und Zulagen

Zuschläge AVR DD

Berechnungsbeispiel

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung - gerne auch online!